Donnerstag, 14. Dezember 2017
Suche Suche | Kontakt Kontakt | Sitemap Sitemap | Impressum Impressum |   anmelden   
Header

 


Gesunde Stadt Dortmund e.V.

..:: Arbeiten mit dem Werkzeugkasten
 Arbeiten mit dem Werkezugkasten minimieren 

Was Sie als Unternehmer/ -in und als Beschäftigte vom
Werkzeugkasten „Gesunder Betrieb“ erwarten können

Eine gesunde und sichere Arbeit bringt allen etwas: Die Beschäftigten fühlen sich wohl und sind zufrieden. Die Unternehmer/-innen erreichen hohe Produktivität, wenig Fehler sowie qualitativ hochwertige Produkte und Leistungen.
Eine gesunde und sichere Arbeit ist eine gute Arbeit. Die ist in der Hektik des Arbeitsalltags nicht immer leicht zu erreichen und auch nur, wenn alle zusammenarbeiten. Erfahrungen vieler Kleinunternehmen zeigen aber, dass es gut funktionieren kann. Werden darüber hinaus die immer wichtiger werdenden demografischen Faktoren berücksichtigt, kann ein Beitrag zu einer altersgerechten Arbeitsgestaltung erreicht werden. Wir bieten dazu die erforderlichen Hilfsmittel!

Hilfen und Instrumete 

Im Werkzeugkasten „Gesunder Betrieb“ finden Sie Online-Hilfen und Instrumente, die es ihnen ermöglichen, die Abläufe und die Zusammenarbeit in ihrem Betrieb zu verbessern und gleichzeitig ihre gesetzlichen Verpflichtungen zum Arbeitsschutz zu erfüllen.
Hier finden Sie die Gefährdungsbeurteilungen und Unterweisungshilfen, wie sie im Arbeitsschutzgesetz für alle Betriebe vorgeschrieben sind. Sie können direkt online bearbeitet werden.
Der Werkzeugkasten „Gesunder Betrieb“ beinhaltet 25 zentrale Themen, von Führung und Organisation über Brandschutz bis zu Stress. Wählen Sie selbst aus, womit Sie anfangen möchten und bestimmen Sie Ihr Arbeitstempo bei der Bestandsaufnahme und bei der Umsetzung von Verbesserungen.
Zu den Themen finden Sie jeweils:

  •  Fachinformationen zum Thema
  •  Ein Verfahren zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung
  •  Arbeitshilfen, wie z. B. Unterweisungsunterlagen und Betriebsanweisungen
  •  Hinweise zu Ansprechpartnern in der Region

Wählen Sie im Menü den Zugang für "Unternehmen" oder "Beschäftigte" und wählen Sie aus der Übersicht das Thema mit dem Sie die Gefährdungsbeurteilung beginnen möchten. Oder stöbern Sie einfach in den vielfältigen Informationen des Werkzeugkastens.

  

Werkzeugkasten
Copyright (c) 2017 Pragmagus   |   Datenschutzerklärung