Samstag, 21. Oktober 2017
Suche Suche | Kontakt Kontakt | Sitemap Sitemap | Impressum Impressum |   anmelden   
Header

 


Gesunde Stadt Dortmund e.V.

..:: Beschäftigte » Arbeitsverfahren, -mittel » Transportieren » Informationen
 Was ist beim guten und sicheren Transportieren zu beachten? minimieren 

Hier finden Sie Hinweise, was Sie selbst tun können, um gut, sicher und gesund zu transportieren. Wenn Sie Probleme, Mängel und Gefährdungen beim Transport in Ihrem Betrieb feststellen, dann gehen Sie zu Ihrem Chef/ ihrer Chefin und besprechen, wie Sie die Situation verbessern können.

Gut und sicher transportieren:

  • Auf Verkehrswegen im Betrieb nichts abstellen und lagern. Immer darauf achten, dass die Verkehrswege sauber sind.
  • Die Fahrzeuge müssen sicherheitstechnisch einwandfrei sein. Benutzen Sie vor Fahrtbeginn den Fahrzeug-Check. Darauf achten, dass das Fahrzeug auch für die Ladung geeignet sein muss.
  • Der Ladungsschwerpunkt soll möglichst auf der Längsmittellinie des Fahrzeugs liegen und so niedrig wie möglich sein.
  • Schweres Gut unten, leichtes Gut oben.
  • Zulässiges Gesamtgewicht bzw. zulässige Achslast nicht überschreiten. Ladung auf die Achsen anteilmäßig verteilen.
  • Ladung mit Zurrgurten, Rutschmatten etc. sichern.
  • Gabelstapler und Krane nur von speziell beauftragten Kolleginnen und Kollegen fahren und bedienen lassen.
  • Probleme und Verbesserungsvorschläge beim Transportieren mit der Chefin/dem Chef besprechen.
 Modulinhalt drucken   

Bild
 Formular minimieren 

  

Bild
Copyright (c) 2017 Pragmagus   |   Datenschutzerklärung